Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Teilen auf Facebook   Teilen auf X   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Pogromnacht "Gegen das Vergesssen"

10. 11. 2023 um Uhr

Lesung und Konzert „Gegen das Vergessen“
zur Erinnerung an die Novemberpogrome von 1938
 

Ablaufplan:
Zeit: 10.11.2023, um 18:30 Uhr,
Ort: Alte Dampfbäckerei Seelow –eine sozio-kulturelle Begegnungsstätte
 

Begrüßungsworte: Petra Stadler – Vorsitzende des Fördervereins
 

Einleitende Worte: Jens Lawrenz – Vorstand der Kindervereinigung e.V. Seelow und Organisator der Veranstaltung
 

Musikalische Einleitung: Ulrich von Wrochem, ehemaliger Solobratscher der Mailänder Scala spielt den Canto XVI des jüdischer Komponisten Samuel Adler
 

Vorleser: 

Robert Nitz, Bürgermeister unserer Stadt Seelow
Simona Koß, Abgeordnete im Bundestag, Fraktion SPD
Bettina Fortunato, Abgeordnete des Landtags, Fraktion DIE LINKE
Vorsitzende des Kreistags
Dr. Ulf Grieger Leiter der Lokalredaktion MOZ Seelow und Bad Freienwalde,
Doris Steinkraus Vorsitzende der Bildungs- und Begegnungsstätte e.V. Schloss Trebnitz
Elke Apelt Petershagen - 24 Jahre ehrenamtlich im Hospizdienst tätig
Regina Tismer-Bentin Förderverein „Alte Dampfbäckerei“ Seelow e.V.
 

Kleine Pause: Wir reichen Getränke!
 

Konzert: Ulrich von Wrochem spielt Werke von Ben Zion Orgad (Monologue), Josef Tal (Perspectiv), Sarah Nemtsow (Nigun II), Mosej Vainberg (Sonate op.107)
 

Abschließende Worte: Magdalena Hoffmann Kindervereinigung e.V. Seelow


Herzlichen Dank!

 
Foto zur Veranstaltung (Bild vergrößern)